Personal

Auf dieser Seite stellen wir die Pädagogen und Mitarbeiter des

Freien Musikverein Paukenschlag e.V. vor.

 

 


Alexander Karadschow

(Bereichsleiter Musikschule/ Kulturverein, Violine, Musikalische Früherziehung )

  • in Dresden geboren
  • Violinenunterricht seit dem 6.Lebensjahr an der Bezirksmusikschule und der Spezialmusikschule Dresden 
  • 1990-1994 Studium an der Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber" Dresden im Fach Violine - Musikpädagogik
  • Substitut und Engagement an der Staatsoperette Dresden   (1. Violine)
  • 1994-1999 Tätigkeiten beim Landesverband der Musikschulen Sachsen-Anhalt und Leiter der Musikschule in Sangerhausen     (einschließlich Lehrtätigkeiten )
  • seit 2000 in Dresden als Musiker und Pädagoge tätig (Violine, Ensemble, Musikalische Früherziehung und Tasteninstrumente für Vorschulkinder) und seit 2002 beim Freien Musikverein Paukenschlag e.V. als Pädagoge tätig. 2009-2013 Geschäftsstellenmitarbeiter mit Schwerpunkt Öffentlichkeitsarbeit, seit 2013 Bereichsleiter Musikschule / Kulturverein. 

Birgit Klemm (Bereichsleiterin Kindertagesstätten)

  • geboren und aufgewachsen in Dresden
  • 1987 - 1990 Ausbildung zur Erzieherin
  • 1998 - 2005 Erzieherin und 2005 - 2008 Leiterin der KITA "Kinderland"
  • 2006 - 2009 Studium "Elementar- und Hortpädagogik BA" an der Evangelischen Hochschule Dresden
  • seit 2009 als Bereichsleiterin für Kindertagesstätten beim Freien Musikverein Paukenschlag e.V. tätig

 

Sabine Seydel, Elke Wittkowsky, Isabella Jokiel

(Mitarbeiterinnen Büroorganisation)

... sind Ihre freundlichen Ansprechpartnerinnen am Telefon

und im Büro des Freien Musikverein Paukenschlag e.V.

 

 

 

 

Rebeca Fonseca Arantes Sárváry (Tanz)                                                                                                                                                                        

  • Geboren in Brasilien, dort Schul- und Tanzausbildung
  • Preisträgerin verschiedener Tanzfestivals in Brasilien und Rio de Janeiro
  • Mitwirkung in Choreographien wie Schwanensee, Feuervogel, Don Quixote u.v.m.
  • 2002 – 2006 Tänzerin an: Landesbühnen Sachsen, Staatsoperette Dresden, Görlitzer Ballett, MDR Fernsehballett.
  • 2008-2010 Tanzpädagogikstudium an der Palucca Hochschule für Tanz Dresden
  • 2011-2016 tätig als Diplom-Tanzpädagogin in verschiedenen Kindereinrichtungen und Palucca Hochschule Dresden
  • Ab April 2017 beim Freien Musikverein Paukenschlag e.V. tätig

 

 

Claire Besson (Gitarre)                                                                                                                                                                         

  • erster Gitarrenunterricht mit 8 Jahren am Konservatorium Perpignan  (Frankreich)
  • Musikstudium in Paris (Diplome in Klassischer Gitarre, Pädagogik und Musikwissenschaft)
  • Teilnahme an internationalen Gitarrewettbewerben (Erste Preise) und Festivals
  • konzertiert international als Solistin und im Ensemble
  • 2016 Master im Studiengang Akustische Gitarre "Konzertmusik/Worldmusic/Jazz/Pop" an der Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber"Dresden
  • unterrichtet seit 2017 beim Freien Musikverein Paukenschlag e.V.

 

 

Sebastian Binning (Violine)                             

  • in Dresden geboren, hier auch erster Violinunterricht und Besuch des Sächsischen Landesgymnasiums
  • 2003 - 2008 Studium an der Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber" Dresden (Violine)
  • Orchester-Engagements z.B. an der Staatsoperette Dresden, Mittelsächsischen Philharmonie und Landesbühnen Sachsen
  • unterrichtet seit 2013 beim Freien Musikverein Paukenschlag e.V.

 

 

 

 

Simone Borer (Blockflöte)                                     

  • im Aargau (Schweiz) geboren und aufgewachsen
  • früh in Blockflöte, Klavier und Chorgesang unterrichtet
  • 2001-2003 Pädagogische Fachhochschule HPL Zofingen (Schweiz)
  • Diplom als Primarlehrerin und Lehrberechtigung B als Fachlehrkraft für Blockflöte
  • 2003-2005 Lehrtätigkeit Grundschule und Blockflöte
  • seit 2008 Bandtätigkeit mit CD- Aufnahmen im "Vetsuisse Zurich Orkestar" und mit den "Wild Cherries"
  • seit 2014 Aktiv im grossen Chor der Singakademie Dresden
  • seit 2015 im Freien Musikverein Paukenschlag e.V. als Blockflötenlehrerin tätig

 

 

 

Friederike Burkhardt (Musikalische Früherziehung)

  • aufgewachsen und Schulbesuch in Struppen / Pirna 
  • Kirchenmusikstudium an der Kirchenmusikschule der Evangelischen Landeskirche Sachsen
  • Kantorin, Organistin, Kirchenmusikerin in Pirna, Dresden, Halle/S. 
  • Aufbaustudium Rhythmik / Musikalische Früherziehung an der Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber" Dresden. Fortbildungen und Lehrgänge in Rhythmische Erziehung, Meditativer Tanz, Folkloretanz, Kirchentanz, Therapeutischer Tanz
  • Neben ihrer Tätigkeit als Kirchenmusikerin: Wirken als Musiktherapeutin, Gestaltungstherapeutin, Tanzlehrerin, Blockflötenlehrerin und Rhythmikerin in Dresden, Halle/S., Magdeburg
  • seit 2013 als Pädagogin im Fach Musikalische Früherziehung beim Freien Musikverein Paukenschlag e.V. tätig

 

 

 

 

Sebastian Flegel (Bassgitarre, Gitarre, Kontrabass)

  • geboren in Gera, aufgewachsen in Langebrück
  • Studium E-Bass / Kontrabass an der Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber" Dresden
  • seit 2006 Lehrtätigkeit an Musikschulen
  • unterrichtet seit 2013 beim Freien Musikverein Paukenschlag e.V.





Raphael Gärtig (Querflöte, Blockflöte)                           
  • Geboren 1978 in Görlitz
  • 1986-1994 Unterricht an der Musikschule "Johann Adam Hiller" in Görlitz
  • 1993/94 Mitglied im EUROPERA - Jugendsinfonieorchester
  • 1994-1998 Schüler am Sächsischen Spezialgymnasium für Musik „Carl Maria von Weber" Dresden
  • 1998-2000 Mitglied in der Komponistenklasse Halle-Dresden, Kompositionsunterricht u. a. bei Hans-Jürgen Wenzel, Günther Eisenhardt und Karsten Gundermann
  • 1999-2004 Studium an der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber" Dresden
  • Teilnahme an Meisterkursen
  • rege Kammermusiktätigkeit
  • Honorartätigkeit beim Freien Musikverein Paukenschlag e.V. seit 2001
  • Zusammenarbeit mit dem Filmkomponisten und Fagottisten George Dreyfus, Melbourne/Australien
  • Dozent beim Europäischen Musikworkshop in Altomünster
  • ab 2009 Jurytätigkeit bei „Jugend musiziert"

 

Maria Gerloff (Gitarre, Ensembles und Chor)   

  •  Geboren und aufgewachsen in Plauen/Vogtland, Unterricht an       
    der städtischen Musikschule in den Fächern Mandoline, Gitarre,
    Violine und Gesang
  • Studium an der Musikschule Weimar bei Prof. Ursula Peter im
    Fach Gitarre und im 2. Hauptfach Violine, später Wechsel in
    das Fach Gesang
  • Abschluss als Diplommusikerzieherin im Hauptfach Gitarre
  • Nach freischaffender Tätigkeit in Weimar als Gitarrelehrerin
    und als Gitarristin in verschiedenen Orchestern Anstellung
    als Musikerzieherin in einer Fördertagesstätte für geistig und
    mehrfach behinderte Kinder in Erfurt
  • Daneben Aufbaustudium im Fach Schulmusik/Chorleitung an
    der Musikhochschule Weimar mit dem Abschluss Diplommusik-
    pädagogin
  • Aus familiären Gründen 1979 Umzug nach Dresden, ab 1980 wieder tätig als anleitende Musikerzieherin bei behinderten Kindern und Jugendlichen in verschiedenen Einrichtungen Dresdens
  • Nach entsprechender Weiterbildung ab 1982 Anstellung am Marienkrankenhaus in Dresden-Klotzsche als Musik- und Soziotherapeutin
  • Ab 1985 freischaffende Gitarristin mit Verpflichtungen an verschiedenen Orchestern und Theatern (u.a. Staatskapelle und Philharmonie Dresden, Staatsoperette Dresden, Rundfunkorchester Leipzig), Mitarbeit in verschiedenen und eigenen Kammermusikensembles, Konzerte als Solistin, Mitglied als Chorsängerin im Thüringischen Akademischen Singkreis
  • 1991 Initiatorin und Gründungsmitglied der Freien Musikschule Dresden e.V. - heute Freier Musikverein Paukenschlag e.V., 1992 Anstellung im Verein als Schulleiterin
  • 1996-2013 Geschäftsführerin des Vereins
  • Unterrichtstätigkeit in den Fächern Gitarre, Ensemble und musikalische Früherziehung, Leiterin des Chores und verschiedener Ensembles beim Verein.

 

Alina Gropper (Violine) 

  • in Cottbus geboren. Dort auch erste musikalische Ausbildung am Konservatorium. Danach Besuch der Spezialschule für Musik Berlin.
  • Musikstudium an der Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber" Dresden
  • 2008/2009 Substitutin an der Staatsoperette Dresden und den Landesbühnen Sachsen.
  • Vielseitige musikalische Projekte: Sinfonietta Dresden, Stüba Philharmonie, Klezmerband "Aklaronte", Jazzband "Slavicon, Workshops für Improvisation.
  • Seit 2012 beim Freien Musikverein Paukenschlag e.V. als Violinlehrerin tätig.

 

 

 

Maximilian Grüner (Gitarre)                                                                                                                                                                                                                       

  • in München 1996 geboren. 
  • ab dem 8. Lebensjahr Gitarren und Gesangsunterricht mit Fokus auf Komposition
  • seit 2010 mitwirken in verschiedenen Bands und Albumproduktionen
  • 2015 Beginn des Gitarrenstudiums "IGP-Jazz/ Rock/Pop- Akustische Gitarre" an der Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber" in Dresden
  • Seit 2017 beim Freien Musikverein Paukenschlag e.V. tätig.

 

 

 

 

Daniela Haase (Gesang)

  • wurde in Bautzen geboren und an der dortigen Musikschule im Fach Blockflöte, Klavier und Gesang ausgebildet
  • 1992 - 1997 Gesangs-/pädagogikstudium an der Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber" Dresden
  • Gastengagements führten sie 1991 - 1996 an das Deutsch-Sorbische-Volkstheater in Bautzen und mit ihrem Liederabend-Debüt 2009 an die Oper Leipzig
  • als Teilnehmerin verschiedener Wettbewerbe und Meisterkurse bei P. Schreier und H. Haenchen gewann sie zahlreiche Preise und war 1992 Finalistin beim Bundeswettbewerb Gesang in Berlin
  • seit einiger Zeit wird sie von Prof. Elisabeth Wilke künstlerisch begleitet
  • den Schwerpunkt ihrer sängerischen Tätigkeit bilden Oratorien, Kantaten, Messen und andere vokalsolistisch-kammermusikalische Gattungen des 16. bis 21. Jahrhunderts
  • besondere Impulse in ihrer künstlerischen Arbeit erhielt sie u.a. von Markus Creed, H.-Ch. Rademann, Ludwig Güttler, Simon Halsey, Marek Janowski und Simon Rattle
  • die Sopranistin gastiert im In- und Ausland freiberuflich mit einem umfangreichen Lied- und Oratorienrepertoire solistisch und in ausgewählten Ensembles u.a. in Zusammenarbeit mit dem Rundfunkchor Berlin, dem RIAS Kammerchor Berlin, der Lautten Compagney Berlin, der Neuen Elbland Philharmonie, der Sächsischen Staatskapelle Dresden, der Batzdorfer Hofkapelle und mit der Virtuosi Saxoniae

 

Lars Hoffmann (Gitarre)                                   

  • in Görlitz geboren und aufgewachsen
  • Gitarrenunterricht in Musikschule und Selbststudium
  • 1991-2006 E-Gitarrist inverschiedenen Rock-/Pop-Projekten, Tonstudioarbeit und Live- Beschallungen als Tontechnicker
  • 2007-2011 Ausbildung im Fach Klassische Gitarre in Dresden
  • seit 2011 Unterrichtstätigkeit in Musikschulen
  • seit 2014 Weiterbildung im Fach "Aktuelle Arbeitsfelder im Gitarrenunterricht" bei der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung in Trossingen 

 

 

Aljoscha Kevin Hunger (Saxophon)

  • Klarinetten-, Gitarren-, Theorie- und Kompositionsunterricht in Chemnitz, später Saxophonunterricht
  • Gründung von "La Flor de la Noche" (Weltmusik/Jazztrio) und "Nuda Veritas" (Salonjazzweltmusikorchester)
  • Lehrtätigkeit in Dresden und Granada (Spanien)
  • Internationale Konzerttätigkeit
  • seit 2013 Pädagoge beim Freien Musikverein Paukenschlag e.V. im Fach Saxophon

 

 

 

Bojidar Kirilov (Gitarre)                                   

  • In Bulgarien aufgewachsen. Dort auch Schule, Abitur und Ausbildung.
  • Mitwirkung in zahlreichen Bands (z.B. "The Cashbags", "Rhythm & Soul") und Projekten. Seit 2009 eigene Band "Totalromantisch"
  • Eigene Kompositionen
  • Unterrichtstätigkeit in Dresden und seit 2012 beim Freien Musikverein Paukenschlag e.V.

 

 

 

Peter Kitzing (Klavier, Keyboard)                                       

  • in Dresden geboren und aufgewachsen
  • Studium an der Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber" Dresden: Waldhorn, Klavier, Musikpädagogik
  • Solohornist am Stadttheater Cottbus (1976-1979) und an der Staatsoperette Dresden (1984-2010)
  • Unterrichtstätigkeit in Cottbus und Dresden, seit 2011 beim Freien Musikverein Paukenschlag e.V.

 

Sylvia Kitzing (Musikalische Früherziehung, Tanz) 

  • in Dresden aufgewachsen
  • Studium im Fach Gesang (Diplom) an der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber" Dresden
  • Gesangssolistin an zahlreichen deutschen Bühnen, wie: Staatsoperette Dresden, Stadttheater Freiberg, Städtische Bühnen Erfurt, Musiktheater Görlitz
  • Zahlreiche Gastspiele im In- und Ausland (USA, Griechenland, Österreich, Ungarn, Tschechien, Russland u.a. als Opern-, Lied- und Oratoriensängerin
  • Unterrichtstätigkeit in Görlitz (Konzertpädagogin) und Dresden
  • beim Freien Musikverein Paukenschlag e.V. als Pädagogin seit 2010 tätig

 

 

 

Tilman Köhler (Saxophon)

• In Nußloch bei Heidelberg geboren
• Mit 6 Jahren Cellounterricht, im Alter von 16 - Saxophonunterricht
• 1995 Studium der Musikwissenschaften, Philosophie und Soziologie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
• 1996 bis 2001 Musikstudium an der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber", Unterricht u.a. bei Friedhelm Schönfeld und Joachim Callejas
• Abschluss als Diplomsaxophonist und Diplommusikpädagoge für Saxophon und Klarinette
• 2001 Studium am Conservatoire National supérieur de Danse et la Musique Paris und Aufbaustudium in Dresden
• Seit 1997 tätig als Lehrer für Saxophon in Dresden und Umgebung, seit 2008 beim Freien Musikverein Paukenschlag e.V.

 

Helena Komissarov (Akkordeon, Keyboard)

  • In Russland geboren und aufgewachsen, seit 1998 Wohnsitz in Dresden
  • Ausbildung und Abschluss an der Musikfachschule Bratsk
  • Pädagogin für Keyboard, Akkordeon und Musikalische Früherziehung
  • seit 1998 als Musiklehrerin in Dresden, seit 2001 beim Freien Musikverein Paukenschlag e. V. tätig
  • Teilnahme an verschiedenen Weiterbildungsseminaren (u. a. Klangstraße I und II von Christa Schäfer, Arbeit mit Kindern zwischen 1,5 und 3 Jahren, "Musikgarten - Gemeinsames Musizieren" von L. Lutz Heyge)
 


Prof. Hans-Joachim Krumpfer (Trompete)

  • Studierte von 1949 bis 1954 Trompete bei den Kammervirtuosen Eduard Seifert und Wilhelm Simon an der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber" Dresden. Es folgten Engagements als Solo-Trompeter im Philharmonischen Orchester Halle und beim Berliner Sinfonieorchester.
  • Ab 1956 begann eine umfangreiche pädagogische Tätigkeit an den Musikschulen Berlin-Köpenick und Prenzlauer Berg, danach an der Spezialschule der Hochschule für Musik „Hanns Eisler" Berlin in den Fächern Trompete, Kammermusik, Fachmethodik und Lehrpraxis sowie als Fachrichtungsleiter Bläser. Von 1976 bis 1984 übernahm er die Abteilungsleitung Bläser an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler" Berlin und wurde 1982 zum Professor berufen.
  • Prof. Krumpfer ist Autor von zahlreichen Trompetenschulen und Trompetenliteratur, so z.B. „Der kleine Trompetensolist" und „Methodischer Wegweiser für den Blechbläser-Pädagogen".
  • Als Pädagoge konnte er eine Vielzahl von Schülern ausbilden, die bei internationalen Wettbewerben Preisträgern waren und an renommierten Orchestern tätig sind. Prof. Krumpfer unterrichtet nun auch beim Freien Musikverein Paukenschlag Trompete.

 

Susanne Astrid Krumpfer (Harfe)          

  • in Dresden aufgewachsen (Blockflöten-,               
    Klavier-, Querflöten- und Harfenunterricht)
  • 1988-1993 Spezialschule der Hochschule für Musik
    "Carl Maria von Weber" Dresden mit Abitur
  • ab 1987 Harfenunterricht
  • 1993-1999 Studium an der Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber" in Dresden in den Fächern Harfe (Orchestermusik und Pädagogik), Rhythmik
  • 1997/98 Studium im Rahmen des Europäischen "Erasmus"- Austauschprogrammes an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien
  • 2000-2003 Aufbaustudium Harfe an der Hochschlue für Musik und Theater "F. Mendelssohn-Bartholdy" in Leipzig
  • 2001-2002 Aufbaustudium Solo/ Ensemble - Recitalist Harfe am "Royal College of Music" in London
  • Pädagogin für Harfe und musikalische Früherziehung an Musikschulen
  • 1998-2007 Solo-Harfenistin der Neuen Lausitzer Philharmonie in Görlitz
  • seit September 2014 beim Freien Musikverein Paukenschlag als Harfenistin tätig

 

Anna Laske (Querflöte, Blockflöte)                                                            

  • 1981 geboren in Dresden
  • Erster Blockflötenunterricht mit 5 Jahren am Konservatorium Cottbus,
    mit 12 Jahren zusätzlich Querflöte
  • 1998-2001 Spezialschule für Musik Dresden
  • 2001-2007 Musikstudium in Dresden und Leipzig, Hauptfach Querflöte
  • Verschiedene Engagements im Orchester
  • 2008-2009 Staatskapelle Halle
  • 2010-2015 Erzgebirgische Philharmonie Aue/ Annaberg
  • Orchesterprojekte auch auf der Traversflöte, z.B. mit der Singkademie Cottbus, Landesbühnen Sachsen
  • seit dem Studium Unterrichtstätigkeit an verschiedenen Musikschulen, Querflöte/ Blockflöte
  • seit Februar 2017 beim Freien Musikverein Paukenschlag e.V. als Flötenlehrerin 

 

 

Sujin Lee ( Klavier, Keyboard )                        

  • 1988 in Gyeong Gi Do (Südkorea) geboren
  • seit 1992 erster Klavierunterricht
  • 1999-2001 Besuch der Musikschule Myung Ryun in Seoul
  • Ausbildung an der Sun Hwa Art Middle School und Sun Art Highschool in Seoul
  • 2001-2008 weiterer Klavierunterricht bei verschiedenen Lehrern
  • 2008-2013 Studium an der Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber" in Dresden
  • 2010 Vordiplom
  • 2013 Diplom an der Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber" in Dresden
  • 2013 diverse Konzerte und Klavierabende in Dresden , Postdam und Rathenow/ Havel
  • 2014 Masterstudium an der Hochschule für Musik in Dresden
  • unterrichtet seit März 2016 beim Freien Musikverein Paukenschlag e.V. 

 

 

Sung-Yun Lee (Klavier, Keyboard)                    

  • 1989 in Seoul (Südkorea) geboren
  • Ausbildung an der Sun-Hwa Arts School und Seoul Arts High School mit musikalischem Schwerpunkt
  • Engagement als Chorleiter in der High School, sowie Teilnahme an diversen Wettbewerben in Südkorea
  • 2010-2014 Studium der "Instrumental- und Gesangspädagogik (Bachelor)" im Hauptfach Klavier an der Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber" Dresden
  • Während des Studiums zahlreiche pädagogische Erfahrungen als Klavierlehrer (Einzel- und Kleingruppenunterricht)
  • Seit 2015 weitere Qualifizierung im Fach Orchesterdirigieren an der Hochschule für Musik Dresden
  • Ab 2016 beim Freien Musikverein Paukenschlag e.V.

Matthew Lynch (Querflöte, Blockflöte)

  • in England aufgewachsen
  • 2008 - 2011 University of Oxford - Bachelor (Musikwissenschaft und Querflöte)
  • seit 2012 Masterstudium Orchsterdirigieren an der Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber" Dresden. Zahlreiche Engagements als Dirigent in England und Deutschland.
  • 2004 - 2012 Soloflötist z.B. am Oxford University Orchestra und Vacations Chamber Orchestra
  • 2009 - 2012 Vorstandsmitglied der British Flute Society
  • unterrichtet seit 2013 beim Freien Musikverein Paukenschlag e.V.

 

 

 

 

Filip Martinovski (Klavier, Keyboard)                            

  • in Belgrad geboren und aufgewachsen, dort auch Besuch der Musikschule, des Musikgymnasiums und der Universität der Künste
  • 2010 Magister der Künste (Klavier) in Belgrad
  • 2013 Master an der Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber" Dresden (Klavier)
  • Preisträger bei zahlreichen Wettbewerben (z.B. "Nikolai Rubinstein" Paris, Konkurs junger Künstler Stresa/Italien, Internationaler Wettbewerb Belgrad)
  • Pädagogisch sehr erfolreich tätig seit 2004 mit Teilnahmen seiner Schüler an zahlreichen Wettbewerben.
  • unterrichtet seit 2013 beim Freien Musikverein Paukenschlag e.V. 

 

Alberto Menjón (Klavier, Keyboard)                                                                                                                                

  • in Zaragoza (Spanien) geboren
  • Allgemeine Hochschulreife "Mit Auszeichnung" im Colegio Teresiano del Pilar
  • 1997 Beginn des Musiksunterrichts
  • 2002 Unterricht im Conservatorio Profesional de Música de Zaragoza
  • 2014 Masterstudium und 2016 Meisterklasse an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden
  • Preisträger bei zahlreichen Wettbewerben in San Sebastian, Manresa, Segovia u.w.
  • Mitwirkung bei diversen Radio- und CD Aufnahmen
  • weitere Tätigkeiten: Konzerte in Spanien, Portugal und Deutschland, Korrepetitor (Chor und Oper Zaragoza)
  • unterrichtet seit September 2016 beim Freien Musikverein Paukenschlag e.V. 

 

Elisabeth Mros (Violine, Musikalische Früherziehung, Organisation)

  • geboren in Dresden, aufgewachsen im Erzgebirge                               
  • 1994 - 2005 Schülerin der Musikschule des Landkreises Annaberg
  • 2005 - 2010 Violinstudium an der Hochschule für Musik "Carl-Maria von Weber" Dresden (Diplom)
  • 2006 - 2009 Rhythmikstudium mit Diplomabschluß
  • musikpädagogische Projekte
  • Pädagogin für Violine und Musikalische Früherziehung in Dresden und an der Kreismusikschule Erzgebirgskreis; seit 2011 beim Freien Musikverein Paukenschlag e.V.

 

 

 

 

Uta Mücksch (Gesang, Blockflöte, Kinderchor)                   

  • Aufgewachsen in einem Kantorenelternhaus, frühzeitig vertraut mit sakraler Musik und Chorliteratur
  • 1981 - 1989 Gesangsstudium an den Musikhochschulen Dresden und Leipzig
  • 1989 solistisches Staatsexamen im Fach Gesang, 1992 Examen als Diplomgesangspädagogin
  • 1989 - 1990 solistisches Praktikum am Landestheater Halle
  • Seit 1993 regelmäßige solistische Tätigkeit im Lied- und Oratorienfach und in Kammeroperprojekten, Privatunterricht im Fach Gesang
  • Besuch von Kursen für Rhythmik bei Prof. Straumer und Kinderstimmbildung
  • Seit 1994 freie Mitarbeiterin beim Freien Musikverein Paukenschlag e.V. in den Fächern Gesang, Blockflöte und Ensembleleitung

 

 Konstanze Näther (Violoncello, Klavier)

  •  In Dresden geboren und aufgewachsen
  • zunächst Ausbildung und Berufstätigkeit als Ergotherapeutin, u.a. im "Atelier für Kunst- und Maltherapie" Dresden und mit chronisch psychisch kranken Menschen sowie als Leiterin von Tanz-, Bewegungs- und Malgruppen
  • Studium an der Fachhochschule Lausitz (Cottbus) im Fachbereich Musikpädagogik: Hauptfächer Violoncello und Klavier sowie "Elementare Musikpädagogik"
  • Praktikum am Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden
  • Unterrichtet beim Freien
  • Paukenschlag e.V. seit 2009 Violoncello und Klavier
 

Ulrike Neuhaus  (Musikalische Früherziehung)    

  

  • geboren und aufgewachsen in Dresden
  • seit vielen Jahren Erzieherin in der Kita "Spielkiste" und seit Mai 2006 beim Freien Musikverein Paukenschlag e.V.
  • Profilierung in der Musikalischen Früherziehung beim Carl Orffinstitut für Elementare Musik- und Tanzpädagogik u.a. bei der Autorin Jutta Funk von " Musik und Tanz im Kindergarten" (Schott Verlag) und regelmäßige Weiterbildungen
  • seit 2011 zusätzlich in der Musikalischen Früherziehung tätig
  • spielt Gitarre und singt seit vielen Jahren im Dresdner Universitätschor

 

 

 

Yourka Nikiforova (Violine)                                      

  • Geboren und aufgewachsen in Bulgarien
  • 1979 - 1985 Spezialschule für Musik „Lübomir Pipkov", Sofia
  • 1985 - 1990 Spezialhochschule für Musik, Sofia
  • Engagements am Sinfonieorchester Sofia (1. Violine), beim Kammerorchester „Kollegium Junger Musiker" Sofia (1. Violine, stellv. Konzertmeisterin) und am Theater der Altmark, Stendal (Vorspieler 1. Violine)
  • 1994/95 Mitbegründerin des „Vivat-Quartetts", Konzerte und Festivalteilnahme in Europa und Japan, zahlreiche Rundfunkaufnahmen und Fernsehauftritte
  • Seit 1999 regelmäßige Teilnahme an der Konzerttätigkeit der Deutschen Kammerakademie Neuss unter Leitung von Johannes Goritzki
  • Seit 1994 Mitglied des Orchesters der Staatsoperette Dresden
  • Seit 2000 Lehrerin für Violine beim Freien Musikverein Paukenschlag e.V.

 

 Petra Nitzschner (Musikalische Früherziehung)       

  • geboren und aufgewachsen in Dresden
  • 1991-1995 Ausbildung zur staatlich anerkannte Erzieherin am Beruflichen Schulzentrum für Gesundheit und Sozialwesen in Dresden, seitdem tätig als Gruppenerzieherin in einer Kita
  • 1997-2001 musikpädagogische Ausbildung zur Lehrerin für Musikalische Früherziehung  am Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden und anschließende Tätigkeit dort
  • 2005-2009 nebenberufliche Tätigkeit an der ZEBRA Musikschule Dresden
  • seit 01.01.2015 beim Freien Musikverein Paukenschlag e.V. tätig

 

 

Anna-Maria Preetz (Querflöte, Blockflöte)          

  • geboren in Friedrichroda
  • seit dem 5. Lebensjahr Blockflötenunterricht 
  • aufgewachsen in Malo (Norditalien), hier auch Block- und Querflötenunterricht in den städtischen Musikschulen (mit Zweitfach Klavier)
  • 2003-2005 erfolgreiche Teilnahme an mehreren Blockflöten- und Kammermusik- Wettbewerben
  • 2008-2014 Querflötenstudium am Konservatorium "A.Steffani" in Castelfranco Veneto (Norditalien)
  • Mitwirkung in verschiedenen Orchestern, als Erste, Zweite oder Piccoloflöte
  • von Oktober 2012 bis Mai 2015 regelmäßige Konzerte mit dem Flötenensemble "Afflatus"
  • seit 2012 privater Flötenunterricht
  • ab September 2015 beim Freien Musikverein Paukenschlag 

 

 

Zoya Polyakova (Violoncello, Gitarre)                                                                 

  • Diplom als Orchester-Solistin, Pädagogin und Kammermusikerin an der Staatlichen Hochschule Astrachan (Russland) im Fach Violoncello
  • Leiterin von Cellisten-Ensembles in Russland und Deutschland
  • Unterrichtet seit 1977 im Fach Violoncello (Artjomowsk, St. Petersburg, Stendal, Magdeburg, Dresden, Landkreis Meißen
  • Pädagogische Projekte in Kindergärten und Schule, z.B. Musikalische Märchen
  • seit 2010 beim Freien Musikverein Paukenschlag e.V. 

 

 

 

 

 Renate Rosol (Klavier)                                                          

  • Studium an der Musikhochschule Dresden im Hauptfach Klavier mit Diplomabschluss
  • 1960 - 1963 Klavierpädagogin an der Musikschule Dresden - Land
  • 1963 - 1965 Aspirantur an der Musikhochschule Dresden, während dieser Zeit Teilnahme an Wettbewerben - 1965 Preisträgerin des "Carl Maria von Weber - Wettbewerbs"
  • 1965 - 1992 Klavierpädagogin beim Dresdner Kreuzchor
  • Während dieser Zeit rege Konzerttätigkeit
  • Seit 1992 engagiertes Mitglied des Freien Musikvereins Paukenschlag e.V.

 

Veronika Schäfer (Klavier, Keyboard)                            

 

  • 1982 - 1986 Studium an der Hochschule für Kunst in Krasnojarsk in der Fachrichtung Klavier
  • Hochschulabschluss als Lehrerin für Musikschulen und Korrepetitorin
  • Nach dem Studium Tätigkeit in der Klavierklasse der Kindermusikschule und als Korrepetitorin an der Kunstschule
  • Seit 1997 Keyboardlehrerin an der Technics - Musikschule
  • Seit 1999 Lehrerin für Keyboard und Klavier beim Freien Musikverein Paukenschlag e.V.
  • Weiterbildung mit Zertifikat für Pop Keys Technics Keyboard und Digital-Ensemble

 

Albin Soares (Englisch Unterricht)                                                                         

  • in England aufgewachsen
  • 1990-2000 Manager der Britischen Telecom in London
  • 2000-2009 Manager der Europäischen Telekommunikation
  • seit 2009 Selbständiger Berater und Shiatsu Praktiker
  • ab August 2016 Englischlehrer beim Freien Musikverein Paukenschlag e.V.
    im Bereich Kindertagesstätte

 

 

 

Conrad Süß (Schlagzeug)

  • Geboren in Annaberg-Buchholz
  • 1999 bis 2002 Besuch der Sächsischen Spezialschule für Musik, Hauptfach klassisches Schlagwerk
  • Ab Oktober 2002 Studium an der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber", Hauptfach Orchestermusik Schlagwerk (Lehrer: KV Prof. Karl Jungnickel und KV Prof. Bernhard Schmidt)
  • Mitwirkung bei Kammermusikprojekten und in verschiedenen Orchestern, u.a.: Sächsische Staatskapelle Dresden, Dresdner Philharmonie, Landesbühnen Sachsen, Staatstheater Cottbus, Erzgebirgisches Sinfonieorchester Aue, Neue Elbland-Philharmonie Riesa, Neue Lausitzer Philharmonie, Deutsch - Skandinavische Jugendphilharmonie
  • Seit Januar 2008 beim Freien Musikverein Paukenschlag e.V. Lehrer für Schlagwerk und Band-Leader

 

 

 Nelly Suppes (Klavier, Keyboard)                                    

  •  Ausbildung in Rustavi (Georgien) als Klavierlehrerin an Musikschulen und im Fach Korrepetition (Diplom mit Auszeichnung)
  • Unterrichtstätigkeit an der Kindermusikschule in Rustavi
  • Weiterbildung mit Zertifikat für Pop Keys Technics Keyboard und Digital Ensemble-Schule
  • seit 1995 Klavier- und Keyboardlehrerin an der Musikschule "Sächsische Schweiz" e.V.
  • erteilt Klavier- und Keyboardunterricht beim Freien Musikverein Paukenschlag e.V. seit 2010

 

Lina Tayem (Klarinette, Blockflöte)                            

 

  • geboren in Freiberg
  • 1992-98 Unterricht im Fach Blockflöte an der Kreismusikschule Freiberg und Oelsnitz/Vogtl.
  • 1998-2004 Unterricht im Fach Klarinette an der Musikschule Oelsnitz/Vogtl. und ab 2000 am Robert-Schumann-Konservatorium in Zwickau mit erfolgreicher Teilnahme an mehreren Wettbewerben und Jugendorchestern, u.a. Jugend musiziert; Deutsch-Polnisches Jugendorchester
  • 2000-2004 schulische Ausbildung im vertieft-musischen Profil des Clara-Wieck-Gymnasiums Zwickau
  • 2004-2008 Musikpädagogikstudium mit Hauptfach Klarinette und EMP an der Fachhochschule Lausitz in Cottbus mit Diplomabschluß
  • seit 2008 als freiberufliche Musikpädagogin und Musikerin tätig (Mitwirkung bei verschiedener Kammermusik, Mitglied des Sächsischen Klarinettenensembles und mehrerer Bands unterschiedlicher Stilrichtungen wie media noctis, Querbeet, Sunshower, Aklaronte)

 

Dirk Treitschke (Schlagzeug, Band)

  • in Lauchhammer geboren und aufgewachsen, dort auch Schlagzeugunterricht
  • Schlagzeuger in vier Musikgruppen; Vorsitzender im Bunt-Rock e.V. Lauchhammer
  • Percussionkurse und Schlagzeuglehrer beim Freien Musikverein Paukenschlag e.V. seit 2011

 

 

 

 

Sidonie Trévalinet König ( Tanz )                                             

  • geboren in Suresnes, Frankreich
  • 1986-1991 Ballettausbildung in Paris bei Raymond Franchetti
  • 1991-1993 Europa-Tournée mit "Ballet Classique de Paris" 
  • 1993-1994 engagiert im Stadttheater Oldenburg
  • 1994-2006 engagiert in der Semperoper Dresden
  • 2008 Diplom als Pilates-Instruktorin
  • 2009-2013 Tanzpädagogin und Choreographin Dresdner SC 1998, Abteilung Sportakrobatik und Kunstturnen
  • 2014 Diplom für Tanzpädagogin am "Centre National de la Danse de Paris"
  • seit Mai 2015 Tanzpädagogin an der Jugendkunstschule Dresden
  • ab Juni 2015 Tanzpädagogin beim Freien Musikverein Paukenschlag e.V.

 

 

Christoph Uschner ( Violoncello, Gitarre )

  • geboren in Dresden
  • Violoncellounterricht seit dem 6. Lenbensjahr (Ingmar Scheidig, Norbert Schröder)
  • Gitarrenunterricht seit dem 15. Lebensjahr (Wolfgang Kühn, Martin Wichmann)
  • 2001-2006 Studium der Pädagogik in Dresden, zeitgleich Gitarrist bei D:Projekt
  • seit 2006 als freischaffender Cellist mit Konzerttätigkeit im In-und Ausland, Lehrtätigkeit für Privatschüler
  • 2012 Gründung von "Cellomomente" und Lehrtätigkeit in Musikschulen
  • seit 2014 beim Freien Musikverein Paukenschlag e.V. als Lehrer für Violoncello und Gitarre tätig
  • Vielfältige Musikprojekte: vom Klassischen Soloauftritt über größere Kammermusikensembles bis hin zur Jazzcombo, von Rock über Pop bis hin zu modernen Arrangements aus elektronischer Musik und Celloklängen 

 

Simone Wagner ( Gitarre )

  • in Cottbus geboren und aufgewachsen
  • Ausbildung zur Hebamme an der Universitätsfrauenklinik Ulm
  • Studium der Musikpädagogik, Kontrabass und Klassische Gitarre an der Hochschule Lausitz
  • ab 2011 Unterrichtstätigkeit an Musikschulen Luckau, Cottbus und Hoyerswerda

 

 

 

 

Gabriele Werner (Gitarre)                                      

  • Während der Schulzeit Gitarreunterricht an der Musikschule in Görlitz
  • Studium an der Musikhochschule Weimar - Hauptfach Gitarre mit dem Abschluss Diplommusikerzieherin im Fach Gitarre
  • 12 Jahre Engagement am Staatsschauspiel Dresden als Gitarristin
  • Seit 1996 freischaffend in Dresden tätig, Verpflichtungen in verschiedenen Ensembles und Orchestern (z.B. Musica viva, Staatskapelle und Philharmonie Dresden), Tätigkeit als Gitarresolistin
  • Daneben gibt Gabriele Werner Gitarreunterricht, Musikalische Früherziehung und Ensemblespiel, seit 1996 besonders gern beim Freien Musikverein Paukenschlag e.V. - wegen der freien Entfaltungsmöglichkeiten

 

 

 

Roland Zeibig (Keyboard)                                                                            

  • geboren in Dresden
  • Diplom Orchestermusiker
  • von 1991-1998 Studium an der Hochschule "Carl Maria von Weber" in Dresden im Hauptfach Orchestermusik/ Kontrabaß, Abschluss Diplom Orchestermusiker 1998.
  • parallel dazu erfolgte eine dreijährige Ausbildung in Theorie und Praxis an der Orgel zum nebenberuflichen Kirchenmusiker bei der Landeskirche Sachsen.
  • 1998 - 2001 Ergänzungsstudium an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg im Studiengang Kultur- und Medienmanagement
  • Abschluss 2001 als Diplom Kulturmanager
  • 1998 Gründung Dresdner Ballhausensemble
  • seit 2013 Erfahrung auf dem Gebiet als Keyboardlehrer
  • Berufspraxis im wesentlichen aus live Auftritten mit dem "Dresdner Ballhausensemble" und weiteren Band Formationen sowie solistischer Tätigkeit an meinen Tasteninstrument.
  • seit 2017 beim Freien Musikverein Paukenschlag tätig